Produkttest: Max Factor Face Finity All Day 3 in 1 Foundation

Vor längerer Zeit hatte ich das Glück bei for-me als Produkttester für diese Foundation von Max Factor ausgewählt zu werden. Mittlerweile habe ich umfangreich getestet und hier folgen meine Erfahrungen!

Zur Erinnerung nochmal der Inhalt vom Testpaket:

Produkttest_MaxFactor

1x die Foundation in der Farbvariante „Golden 75“
20x Proben (je 2ml) zum Weitergeben in der Variante „Natural 50“
sowie Infomaterial

maxfactor_1maxfactor_2

Der Flacon macht optisch schon was her, allerdings finde ich es nicht so ideal, dass er ganz aus Glas ist! Denn sowas kann ja auch mal aus der Hand rutschen und wenns dann auf harte Fliesen fällt, ist das sicherlich nicht so optimal.

Im rechten Bild sieht man den Pumpspender genauer. Man kann diesen mit einem kurzen Dreh nach rechts öffnen und in die andere Richtung wieder verschließen. Dieses Prinzip finde ich gut, da kann nichts unvorhergesehen daneben laufen wie bei vielen Tuben. Hier bleibt alles schön sauber.

Die Foundation läßt sich mittels leichten Druck sehr gut dosieren. Im Flacon sind 30ml enthalten, diese kosten um die 13,-€ und nach Anbruch ist die Foundation 12 Monate haltbar.

Herstellerversprechen

In diesem Produkt werden Primer (Grundierung, welche die Haut auf die Foundation vorbereitet – große Poren, feine Linien und Unebenheiten werden ausgeglichen!), Concealer (damit werden Augenringe, Hautunreinheiten, Pigmentflecke und Rötungen kaschiert) und die Foundation an sich vereint, um einen makellosen Teint zu bekommen, welcher den ganzen Tag halten soll.

In Deutschland erhältlich in den Nuancen Natural 50, Golden 75, Bronze 80 und Caramel 85.

Mein Eindruck

Die Foundation kann man wunderbar mit einem Schwämmchen oder auch einfach mit dem Finger im Gesicht verteilen. Hautunreinheiten und sonstige kleine Makel werden problemlos abgedeckt. Das Hautbild wird wirklich verbessert, der Teint ebenmäßig und strahlend.

gesicht_maxfactor_golden75

Ich trage mein Make up in der Regel gegen 8Uhr morgens auf und so gegen 15Uhr sind um die nase herum leichte Glanzstellen aufgetreten, welche mit etwas Puder wieder verschwanden!! Gegen 20Uhr habe ich mich dann abgeschminkt. Das geht supereinfach, ein Reinigungstuch von Balea reicht aus, um alles wunderbar zu entfernen.

Weder tagsüber noch nach dem Abschminken sind irgendwelche Hautirritationen aufgetreten. Meine Haut fühlte sich wunderbar weich und geschmeidig an und nicht wie bei manch anderen Produkten irgendwie zugekleistert!!

hand_maxfactor_golden75

Allerdings muß ich auch ein kleines „Aber“ anbringen. Dem Swatch auf meiner Hand kann man entnehmen, dass die Foundation sich nicht so toll ausblenden läßt. Die Übergänge sind noch deutlich zu erkennen, auch habe ich bei einem Spaziergang im Schnee festgestellt, dass die Foundation leicht ins Gelbliche geht.

Soll heißen, dass der Farbton nicht so recht zu meiner hellen Haut paßt, ich werde noch die hellste erhältliche Variante probieren müssen!!

Mein Fazit

Die Foundation deckt sehr gut Hautunreinheiten ab. Über das Abdecken von Augenringen kann ich keine Angaben machen, weil ich bisher davon verschont geblieben bin.

Das Tragegefühl ist wirklich sehr angenehm, meine Haut kann atmen und fühlt sich wunderbar an. Einzig die geringe Farbauswahl in Deutschland finde ich nicht gut. 14 Nuancen wurden entwickelt und nur vier werden momentan in Deutschland verkauft.

Mir persönlich gefällt diese Foundation, allerdings ist Golden 75 nicht so ganz meine Farbe!!

Ein riesengroßes Dankeschön an for-me für dieses tolle Testpaket.

Advertisements

2 Kommentare zu “Produkttest: Max Factor Face Finity All Day 3 in 1 Foundation

  1. Mit dem Produkt bin ich an sich sehr zufrieden. Nachteil:
    Wenn die Flasche zur Neige geht kann der Spender schon mal
    spritzen und diese Flecken gehen nicht mehr heraus. Bei meinem weißen T-Shirt half nicht einmal Chlor, Backpulver,
    Gallseife, Sil. Nun frage ich mich, wie verträglich dieses Produkt wirklich ist.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s